Willkommen in der
Musikakademie Dümmer-See

    Willkommen Beschreibung Raumangebot Lage, Anfahrt Adressen, Kontakte Aktuelle Preise News, Termine    


Rückblick und Ausblick:
"Wir über uns"
Informationen – Hintergründe – unsere Entwicklung – Ideen – Pläne 

Weit über 1500 verschiedene Gruppen haben unser schmuckes Seminarhaus in Hüde bis heute besucht. Ein Grund, allen zu danken, die diesen Weg begleitet haben. Manche Gruppen waren schon über 20 mal bei uns und haben das Haus als ideales Domizil für Proben, Seminare, Kurse und Freizeiten entdeckt.

Eine sehr gute Entwicklung ist die Nutzung des Hauses durch Schulklassen an den Werktagen. Unser „Preishammer“, mit dem wir die üblichen Jugendherbergstarife unterbieten hat dazu sicher viel beigetragen. Aber auch die anderen Vorteile fallen ins Gewicht: die hervorragende Betreuung durch unsere „guten Geister“, das gute Essen und die Allein-Nutzung des Hauses durch jeweils eine Gruppe.

Der Gründer und Leiter der Akademie Prof. Michael Schmoll ist Professor für Musiktheorie am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Darüber hinaus ist er Mitglied der bischöflichen Kommission für Kirchenmusik im Bistum Osnabrück. Er leitet den Kammerchor „Corona Vocalis“ Osnabrück. In der kath. Kirchengemeinde Belm-Icker wirkt er als Kirchenmusiker und bietet mit der neuen „Icker Kantorei“ interessante Mitmach-Chorprojekte an. Er ist, vor allem in den letzten Jahren, ein sehr aktiver Komponist und Arrangeur. Seine Homepage: www.schmoll-musik.de. Interessant sind seine Musicalprojekte, vor allem die Kinderprojekte, die er mit Kindergärten, Schulen und Kirchengemeinden durchführt.

Mitstreiter ist seit einigen Jahren OStR Ekkehard Sauer, Schulmusiker am Angela-Gymnasium Osnabrück. Er setzt sich vor allem für die vielen Schulprojekte der Akademie ein.

Michael und Brigitte Schmoll leisten die Verwaltung der Akademie. Dadurch hat unsere Einrichtung eine preiswerte Organisation und kann ihre günstigen Preisangebote machen. Wir ermöglichen dadurch auch finanzschwächeren, vor allem jungen Menschen die Nutzung unserer Einrichtung.

Die Akademie als Haus der (musischen) Begegnung – vor allem für junge Menschen: diese Idee wird angesichts „Pisa-Schock & Co“ heute aktueller denn je. So finden bei uns interessante Kurse in Klavier, Musiktheorie, Gehörbildung, Percussion, Jazz u.v.m. statt (siehe „Aktuelles“). Junge und junggebliebene Chöre und Ensembles nutzen die idealen Bedingungen des Hauses: drei Probenräume mit Flügel oder Klavier in ruhiger, ungestörter und unstörbarer Lage.

Unser Kunsthaus bietet zwei Übe- bzw. Unterrichtsräume. Dort findet der Betrieb der angegliederten „Musikschule Dümmersee“ statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region erhalten hier Instrumentalunterricht. Außerhalb der Unterrichtszeiten steht das Haus als zusätzliches räumliches Angebot für die Hausgäste zur Verfügung. Unsere Lehrkräfte betreuen ca. 70 Schülerinnen und Schüler.

Von Anfang an führen wir in der Region Konzertveranstaltungen durch, die teilweise auch durch unsere Gruppen gestaltet werden können. In Kooperation mit dem „KulturBUNT Lemförde e.V.“ finden die tollen Konzerte im Rittersaal des Alten Amtshofes statt. Hier steht ein Saal mit Steinway-Flügel und 120 Besucherplätzen zur Verfügung.

Unser ganz besonderer Dank gilt dem Klavierhaus B. Kemp (Bielefeld/Osnabrück) für die vielfältige Unterstützung. Aus diesem Hause stammen unsere Klaviere, unser Flügel sowie der Steinway&Sons-Flügel im Rittersaal.

Die Internetarbeit, die besonders durch den Diplom-Informatiker Jürgen Kricke (München) geleistet wird, hat schon viel Aufmerksamkeit auf unsere Einrichtung gelenkt. Insbesondere wird die Online-Anmeldung als Service gern genutzt.

Musikakademie Dümmersee – die echte Alternative für junge Gruppen aller Art!


zur Homepage

Anfragen und Reservierungen bitte an  M.Schmoll@musikakademie-duemmersee.de
    Vorschläge und Kommentare bitte an  J.Kricke@musikakademie-duemmersee.de